25.08.2017

Wie geht wählen?

Die Bundestagswahl 2017 in Leichter Sprache

Ein an einer Wand hängender Abreißkalender.

Am 24. September 2017 wird der Bundestag gewählt.

Der Bundes-tag ist in Berlin.

Ein Mann steht hinter einem Rednerpult und spricht. Hinter ihm steht eine Frau und ein Mann. Sie hören zu.

Der Bundestag wird alle 4 Jahre gewählt.

Er ist die Volks-vertretung von Deutschland. Und die Volks-vertretung ist eine Gruppe von Menschen. Man nennt sie Abgeordnete. Abgeordnete haben viele Aufgaben: • Sie bestimmen die Politik. • Sie machen die Gesetze für Deutschland. • Sie treffen wichtige Entscheidungen.

Eine Hand lässt einen Zettel in eine Wahlurne fallen.

Abgeordnete werden gewählt.

Von uns Bürgern. In der Bundes-tags-wahl. Wählen ist deshalb wichtig.

Ein Mann schaut über den Rand eines Buches hinüber und zeigt mit seiner rechten Hand den Daumen hoch.

Wie geht wählen?

Das erklärt der MDR in Leichter Sprache. Mit Text und Bildern.

Bildrechte:

Alle Zeichnungen: © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

zurück zum Seitenanfang