1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Collage Sächsischen Staatskanzlei (Copyright: Sächsische Staatskanzlei, Jörg Lange, Killig, Rietschel, Bonss)
Inhalt

Sächsische Staatskanzlei

Aktuelle Medieninformationen

Die Staatskanzlei unterstützt den Ministerpräsidenten bei der Wahrnehmung seiner Aufgaben. Rund 190 Mitarbeiter erarbeiten hier die politischen Grundlagen dafür, dass Sachsen ein weltoffenes, modernes und innovatives Land mitten in Europa ist.

Personen und Funktionen

Was macht der Regierungschef?

Der Ministerpräsident bestimmt die Richtlinien der sächsischen Landespolitik und trägt dafür die Verantwortung. Er vertritt den Freistaat nach außen und beruft und entlässt die Minister und Staatssekretäre.

Wie wirkt sich staatliches Handeln auf den Bürger aus?

Diese Frage leitet den Chef der Staatskanzlei und Staatsminister Dr. Johannes Beermann. Er koordiniert die Arbeit zwischen der Staatskanzlei, den Ministerien und dem Sächsischen Landtag. Außerdem unterstützt er den Regierungschef in den Politikbereichen, in denen die Staatskanzlei eine eigene Zuständigkeit hat, wie z.B. der Medienpolitik.

Wer vertritt den Freistaat Sachsen in Berlin?

Erhard Weimann ist Staatssekretär und Bevollmächtigter des Freistaates Sachsen beim Bund sowie Leiter der Landesvertretung des Freistaates Sachsen in Berlin.

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kritik?

Die Sächsische Staatskanzlei hat ein Bürgerbüro beim Ministerpräsidenten eingerichtet. Es steht allen Bürgerinnen und Bürgern als Auskunftsstelle zur Verfügung. Damit haben alle Sachsen die Möglichkeit, sich mit ihren Anliegen direkt an Regierungschef Stanislaw Tillich zu wenden. Jeder Interessierte kann sich schriftlich, per E-Mail, telefonisch und persönlich an das Bürgerbüro wenden.

    Aufgaben und Zuständigkeiten

    Die Staatskanzlei

    In der Staatskanzlei laufen die Fäden der sächsischen Politik zusammen. Sie erarbeitet die Richtlinien der Politik, gestaltet die Beziehungen zum Bund und zu den anderen Bundesländern und überprüft, ob beschlossene Gesetze mit der Verfassung übereinstimmen.

    Sachsen in Berlin

    Die Landesvertretung des Freistaates Sachsen beim Bund (kurz auch Landesvertretung Sachsen genannt) nimmt die Interessen des Freistaates auf Bundesebene wahr. Deswegen steht sie in Verbindung zum Deutschen Bundestag, zu den Bundesministerien, Fraktionen und Parteien, aber auch zu den Vertretungen der anderen Länder.

    Marginalspalte

    Das Gebäude der Staatskanzlei

    Skulptur »Die Seherin« von Malgorzata Chodakowska

    Der neobarocke Bau der heutigen Staatskanzlei entstand in den Jahren 1900 bis 1904. Die Innengestaltung birgt so manche kleine Kostbarkeit. Ganz neu ist die Skulptur »Die Seherin« von Malgorzata Chodakowska in der Kuppelhalle ausgestellt.

    Publikationen der Staatsregierung

    Hier gibt es die Publikationen der Sächsischen Staatskanzlei:

    Bürgerbüro beim Ministerpräsidenten

    Das Bürgerbüro des Ministerpräsidenten

    Newsletter

    Bitte wählen Sie hier einen Newsletter aus!

    © Sächsische Staatskanzlei